Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Foto: Autostadt

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Stand: 16.05.2022

Autostadt aktuell

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Regelungen seit dem 16. Mai 2022

Nach Abwägung des aktuellen Infektionsgeschehens in der Region hat die Autostadt sich zu einigen kontrollierten Öffnungsschritten bei den Corona-Schutzmaßnahmen entschieden.

Für Gäste entfällt seit dem 16. Mai 2022 die Tragepflicht eines Mund-Nasen-Schutzes im Innen- und Außenbereich der Autostadt.

Für begleitete Fahrerlebnisse, wie zum Beispiel Fahrten auf dem GeländeParcours, benötigen Gäste weiterhin einen tagesaktuellen Bürgertest, unabhängig vom Impf-/ oder Genesenenstatus. Darüber hinaus besteht bei diesen Angeboten weiterhin die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes mindestens der Standards FFP2 oder KN95/N95. 

Wir empfehlen das Tragen einer medizinischen Maske bei starken Besucherströmen und bei Schlangenbildung.

Hinweis: Im Falle einer Befreiung von der Maskenpflicht ist ein begleitetes Fahrtraining auch ohne medizinische Maske möglich, wenn ein offizieller Nachweis über die Befreiung vorgelegt werden kann.

Grundsätzlich ist das Abstandsgebot von 1,5 m zu anderen Personen in allen geschlossenen Bereichen und Gebäuden sowie bei starken Besucherströmen und Schlangenbildung auf den Außenflächen der Parklandschaft einzuhalten.

Für einen Besuch der Autostadt beachten Sie bitte die geltenden Öffnungszeiten und informieren Sie sich gern hier, ob der Zugang zur Autostadt derzeit ohne Wartezeit möglich ist.

*Vor Ort können diese für einen Euro pro Maske erworben werden.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige