Asset Publisher Asset Publisher

Zurück

Scout in der Autostadt

Vater der modernen SUVs

Scout in der Autostadt

Autostadt zeigt Scout II im KonzernForum

Foto: Christian Gräber

Ab sofort können Sie eine Reise zu den Wurzeln der US-Auto-Ikone Scout unternehmen. Im KonzernForum zeigen wir Ihnen einen der Väter der heutigen SUVs: den Scout II.

Für den Volkswagen Konzern hat die traditionsreiche US-Marke Scout jedoch nicht nur eine große Vergangenheit, sondern auch eine große Zukunft. Volkswagen plant unter dem Namen Scout einen vollelektrischen Pick-up und robusten SUV auf den amerikanischen Markt zu bringen. Die ersten Prototypen sollen im nächsten Jahr vorgestellt werden, die Serienproduktion soll 2026 anlaufen.

Der Scout erwarb sich seit seinem Produktionsbeginn 1960 schnell den Ruf als robustes und sportliches Arbeitsgerät und war für andere Hersteller Vorbild für Allradfahrzeuge und insbesondere für die heute weit verbreiteten SUVs. Bis zum Produktionsende 1980 wurden 532.674 Fahrzeuge hergestellt. Neben SUVs entwickelte, produzierte und vertrieb die Marke Scout auch Pick-ups.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite: scoutmotors.com

Infos

Beginn: 10:00 Uhr | Eintritt: Mit gültiger Autostadt Tages- oder Jahreskarte | Dauer: 8 Stunden | Ort: KonzernForum

Vater der modernen SUVs