Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Foto: Camilo Rui

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Aktuelles aus dem Vertrieb

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

 

Neu in der Autostadt: Probefahrten mit dem Volkswagen Golf 8


Datum: 04.03.2020

Ab sofort ist der neue Volkswagen Golf 8 in der Autostadt für eine Probefahrt verfügbar. Besucher haben die Möglichkeit, den neuen Volkswagen zu testen und die intelligenten Fahrerassistenzsysteme kennenzulernen. Reservierungen der Testfahrt sind telefonisch unter der kostenfreien Servicenummer 0800 288 678 238 möglich. Mit einer gültigen Eintrittskarte ist das Fahrerlebnis kostenlos. Die Probefahrt ist, sofern verfügbar, auch spontan am Tag des Besuchs in der Autostadt buchbar.

 

 

Brand Experience in der Autostadt


Datum: 21.01.2020

Vom 27. Januar bis zum 18. März 2020 findet in der Autostadt die Brand Experience von Volkswagen statt. Mehr als 17.000 Importeur*innen, Geschäftsführer*innen von Handelshäusern aus aller Welt und europäische Verkäufer*innen werden in dieser Zeit die Autostadt besuchen. Während dieser Veranstaltung werden die strategische Ausrichtung der Marke und der neuen Modelle vorgestellt.
Um den internationalen Gästen das „Neue Volkswagen“ und die neuen Modelle samt ihrer Innovationen möglichst anschaulich erfahr- und erlebbar zu machen, durchlaufen die Händler*innen verschiedene interaktive Themenstudios.
Diese Themenstudios befinden sich neben der Veranstaltungshalle „Hafen 1“ auch in einigen Bereichen der Autostadt - wie dem Volkswagen Markenpavillon sowie dem ID.Studio in der Konzernwelt.

Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass einige Bereiche für Tagesgäste teilweise oder sogar ganz geschlossen sind. Auch bei der WerkTour kommt es im Zeitraum der Brand Experience zu Einschränkungen. Das Customer Care Center berät Sie gerne zu Alternativen für Ihre Gäste.

 

 

Verabschiedung der Schiffe / Neuerungen bei Transfers für Fahrerlebnisse


Datum: 13.01.2020

Die Weiße Flotte GmbH Strahlsund hat sich Ende 2019 mit dem Fahrgastschiff „Hanseblick“ sowie den Solarkatamaranen „Sünje“ und „Aluna“ aus der Autostadt verabschiedet.

Neben dem Wegfall der Schiffstouren bedeutet dies für Ihre Gäste, dass die WerkTour ab sofort vom Parkplatz am ServiceHaus startet. Ein Bus bringt die Gäste in das Werk sowie nach der Tour wieder zurück.

Der Transfer zum Sicherheitstrainingsgelände beginnt am Pavillon des GeländeParcours. Die Gäste werden entweder mit einem Shuttle gebracht oder bei Nutzung eigener Autos dorthin gelotst. Auch für die MotorradTrainings gibt es neue Treffunkte, hier informieren wir Sie bei der Buchung separat.