Esszimmer

Markenvielfalt erleben

Zwölf traditionsreiche Marken sind unter dem Dach des
Volkswagen Konzerns zu finden. Der beste Ort, deren ganze
Vielfalt zu erleben, ist die Autostadt. Das geht entweder ganz persönlich bei einem Spaziergang durch die Parklandschaft –
oder per Mausklick mit einer digitalen Tour.

Text: LAURIN PASCHEK
FOTOGRAFIE: Autostadt
18.12.2020

hand
Bentley Lamborghini Bugatti Ducati ŠKODA Audi SEAT Volkswagen Financial Services Volkswagen Porsche MAN / Scania Volkswagen Nutzfahrzeuge
Markenvielfalt
X

Bentley

Tradition und Moderne
Bentley1 Bentley2

Individueller Luxus, handwerkliche Perfektion und kraftvolle Performance. Das ist in jedem Bentley erfahrbar – sei es anhand historischer Modelle m ZeitHaus, sei es in aktuellen Fahrzeugen, die auch immer wieder an der Vorfahrt des Hotels The Ritz-Carlton, Wolfsburg zu sehen sind.

Weitere Informationen www.autostadt.de/-/bentley-3-litre
X

Lamborghini

Design-Ikonen
Lamborghini1 Lamborghini2 Lamborghini3

Direkt im ZeitHaus ist die Sportwagenmarke Lamborghini Teil der faszinierenden Ausstellung, in der sich Fahrzeuge von rund 60 Marken präsentieren. Der museale Ansatz rückt dabei die technische, ästhetische und kulturelle Bedeutung der Exponate in den Vordergrund. Im Rahmen der Ausstellung „Design-Ikonen“ verkörpert Lamborghini die „Kantenexperten“.

Weitere Informationen www.autostadt.de/erkunden/markenerlebnis/ lamborghini
X

Bugatti

Marke und Mythos
Bugatti1 Bugatti2

Bugatti ist mehr als eine Marke. Bugatti ist ein Mythos. Die Supersportwagen verkörpern das Streben nach der vollkommenen Synthese aus Kunst und Technik. Sagenumwoben bleibt das Modell Bugatti Type 57 SC Atlantic, das nur viermal gebaut wurde und von dem ein Nachbau im ZeitHaus der Autostadt zu bestaunen ist.

Weitere Informationen www.bugatti.com/de www.autostadt.de/erkunden/zeithaus
X

Ducati

Motorräder der Extraklasse
Ducati1 Ducati2 Ducati3 Ducati4

Eine Marke, die ihren Ruf auf legendäre Rennerfolge gründet: Ducati steht für Motorräder der Extraklasse mit höchster Performance, Spitzentechnik und aufregendem Design. Die Zweiräder sind in diversen Glasboxen zu sehen, die auf dem Gelände der Autostadt aufgebaut sind. Fahren kann man sie auf dem SicherheitsParcours östlich der Autostadt am Mittellandkanal.

Weitere Informationen www.autostadt.de/erkunden/markenerlebnis/ducati
X

ŠKODA

Simply Clever
Skoda1 Skoda2 Skoda3

Wie der geflügelte Pfeil des seit 1926 genutzten ŠKODA Markenlogos erscheint der ŠKODA Pavillon aus der Vogelperspektive. Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise durch den Pavillon entlang der Werte der tschechischen Traditionsmarke, die unter dem Leitgedanken „Simply Clever“ Funktionalität und Alltagstauglichkeit mit hoher Qualität und zeitlosem Design verbindet.

Weitere Informationen www.autostadt.de/erkunden/markenerlebnis/ skoda
X

Audi

Vorsprung durch Technik
Audi1 Audi2 Audi3

Das Motto „Vorsprung durch Technik“ ist aktueller denn je: Audi kleidet progressive Technologien in klares, sportliches Design. So stehen die Markenwerte Design und Dynamik auch im Vordergrund der Architektur des Audi Pavillons. Die Alu-Fassade verdeutlicht die Materialkompetenz, im Inneren geht es auch um die Elektrifizierung – bei Audi unter dem Namen „e-tron“.

Weitere Informationen www.autostadt.de/erkunden/markenerlebnis/ audi
X

SEAT

Technology to Enjoy
Seat1 Seat2 Seat3 Seat4

SEAT vereinigt Temperament und Präzision. Die Fahrzeuge der spanischen Marke versprühen pure Lebensfreude und überzeugen mit technologischer Perfektion. Der Weg in den SEAT Pavillon, der sich die Geografie der iberischen Halbinsel zum Vorbild nimmt, führt über eine Holzbrücke. Ein Highlight im Inneren ist ein Video-Mapping-Bereich, in dem ein typischer Designprozess auf ein weißes SEAT-Modell projiziert wird.

Weitere Informationen www.autostadt.de/erkunden/markenerlebnis/ seat
X

Volkswagen Financial Services

The Key to Mobility
Volkswagen_Financial_Services1

Volkswagen Financial Services (VWFS) ist eine Tochtergesellschaft des Volkswagen Konzerns. Ob es um Finanzierungen, Leasingmodelle, Ersatzmobilität oder Versicherungen geht – als Dienstleister steht die VWFS Kundinnen und Kunden aller Marken mit Rat und Tat zur Seite. In der Autostadt ist sie mit einer kleinen SB-Filiale an der Außenseite des Konzernforums vertreten.

Weitere Informationen www.vwfs.de
X

Volkswagen Pavillon

Unterwegs in die E-Mobilität
Volkswagen_Pavillon1 Volkswagen_Pavillon2 Volkswagen_Pavillon3 Volkswagen_Pavillon4

Wer den Volkswagen Pavillon in der Autostadt kennt, wird beim nächsten Besuch vom New Brand Design überrascht – deutlich sichtbar zum Beispiel durch das neue Markenlogo an der Außenfassade. Spannende Beleuchtung, mehr Farbigkeit und die natürliche Bildsprache stehen ebenfalls für „New Volkswagen“ und versinnbildlichen den Aufbruch der Marke in die Zukunft der E-Mobilität.

Weitere Informationen www.autostadt.de/erkunden/ markenerlebnis/volkswagen
X

Porsche Pavillon

Die Zukunft des Sportwagens
Porsche1 Porsche2 Porsche3 Porsche4

Eingebettet in die Park- und Lagunenlandschaft in direkter Nähe des Volkswagen Pavillons bringt der Porsche Pavillon die historische Verbundenheit von Volkswagen und Porsche zum Ausdruck. In einer einzigartigen Kombination aus Funktionalität und Design erleben Sie hier die Philosophie und Werte der traditionsreichen Sportwagenmarke.

Weitere Informationen www.autostadt.de/erkunden/markenerlebnis/ porsche
X

MAN/Scania

Marken der TRATON GROUP
MAN_Scania1

MAN und Scania, die beiden Hersteller schwerer Nutzfahrzeuge im Volkswagen Konzern, haben in der Autostadt zwar keinen eigenen Markenpavillon. Hin und wieder sieht man aber einen ihrer Lkw an der Ausfahrt – wie im Oktober 2019, als eine Spedition aus der Region einen Scania S 580 in Empfang nahm.

Weitere Informationen www.traton.com/de
X

Volkswagen Nutzfahrzeuge

Kraftvoll, robust und funktional
Volkswagen_Nutzfahrzeuge1 Volkswagen_Nutzfahrzeuge2 Volkswagen_Nutzfahrzeuge3 Volkswagen_Nutzfahrzeuge4

Der Markenpavillon von Volkswagen Nutzfahrzeuge schließt die Parklandschaft nach Südosten hin ab. In seinem Inneren sehen die Besucher aktuelle Fahrzeuge wie den Multivan, Studien und digitale Exponate, insbesondere zu den Themen Zukunft und Freiheit.

Weitere Informationen www.autostadt.de/erkunden/ markenerlebnis/volkswagen-nutzfahrzeuge
plus minus hand

Die Markenpavillons sind ein wichtiger Bestandteil der Autostadt in Wolfsburg. Sie eröffnen den Gästen auf kurzen Wegen die ganze Vielfalt des Volkswagen Konzerns mit Marken wie Audi, ŠKODA, SEAT, Porsche, Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge. Jeder Pavillon hat dabei seinen eigenen Mikrokosmos, der ins große Ganze eingebettet ist. Die Konzernmarken Lamborghini, Bugatti und Bentley sind im ZeitHaus und am Hotel The Ritz-Carlton zu finden, die Zweiräder von Ducati in Glasboxen und auf dem SicherheitsParcours.

Weitere Stories

Innovation Modelle Technik

Rätselhafte Meilensteine

Im ZeitHaus warten viele automobile Schätze darauf, entdeckt zu werden. Finden Sie heraus, wie gut Sie die Exponate kennen - im ZeitHaus-Quiz.

Gesellschaft Innovation Mobilität Technik

Neu gedacht, neu gemacht

Wer Mobilität neu entdecken will, braucht Fantasie und einen freien Kopf. Ein Ausstellungsbesuch.

Gesellschaft Kulinarik Menschen

Mit Liebe gebacken

Zeit ist für Bäcker Luxus. Im „Das Brot." gönnt man sich und seinen Kunden davon jede Menge.

Gesellschaft Kulinarik Kultur Menschen Mobilität

Immer wieder neu

Vom Kohlelager zum Themenpark der Mobilität und Anziehungspunkt einer ganzen Region: Rückblick auf 20 Jahre Autostadt in Text und Bild.

Mobilität Modelle Technik

Sicher auf zwei Rädern

Auf dem SicherheitsParcours bietet die Autostadt auch Trainings für Biker nach längerer Fahrpause an. Die Motorradfahrerin Elisa Sholobnjuk hat es ausprobiert.

Kultur Menschen Mobilität Modelle

Von Strand zu Strand

Arbeitsgerät und Lebensraum: Wie vier Surf-Profis in der Autostadt ihren Volkswagen California 6.1 Beach Camper in Empfang nehmen.

Menschen Mobilität Technik

„Details bleiben im Gedächtnis“

Wie verändert sich das Automobildesign im Zeitalter der Elektromobilität? Ein Gespräch mit Porsche-Chefdesigner Michael Mauer.

Mobilität Modelle Kultur

Schau mir in die Augen!

Im ZeitHaus der Autostadt gibt es viele Fahrzeuggesichter zu entdecken, die auch Ausdruck ihrer Epoche sind. Eine Bildergalerie.

Innovation Menschen Kulinarik

"Jeden Tag etwas anderes"

AUTO STADT & LEBEN besucht den Sternekoch Sven Elverfeld. Im Videobeitrag spricht er über Teamarbeit in seiner Küche und im Service.

Gesellschaft Innovation Menschen Mobilität Technik

Campus kluger Mobilität

Auf dem Mobicampus Congress entwickelten Studenten in der Autostadt Ideen für eine nachhaltige Mobilität

Innovation Mobilität Technik

„Vom Ziel her denken“

Wie Dr. Tobias Lösche-ter Horst im Volkswagen Konzern an kommenden Batterietechnologien forscht

Gesellschaft Menschen Kultur

Reise zur Vernunft

Impressionen von der Weltpremiere der Tabaluga Eisshow mit Peter Maffay in der Autostadt

Gesellschaft Menschen Kulinarik

Gemüse macht glücklich

Auf dem Kiebitzhof produzieren behinderte und nichtbehinderte Kollegen Bio-Gemüse für die Autostadt Restaurants

Gesellschaft Innovation Menschen

Laut & deutlich

Dr. Uwe Horn erläutert im Interview, warum sich junge Menschen einbringen sollen – etwa mit der xStarters Challenge von Volkswagen

Gesellschaft Menschen Mobilität Modelle Technik

In der Stadt ist der Roller los

Städte brauchen neue Lösungen. Deshalb entwickelt Volkswagen neue Konzepte für die urbane Mikromobilität

Kultur Mobilität

Viele Wege führen zum Ziel

Die Wege in der Autostadt sind so vielfältig wie die Ziele – und lassen sich auch auf interaktive Weise gehen

Kultur Menschen

„Das ist einfach meine Art“

Bis heute ist das brasilianische Fußball-Idol Grafite mit der Stadt Wolfsburg eng verbunden – im Interview erklärt er, warum

Gesellschaft Menschen

Vielfalt erleben

Interview mit Holger Edmaier, dem Kurator der Ausstellung „We are pART of culture“

Innovation Kulinarik Menschen Mobilität

Ergebnisoffen

Das Eiscafé Cool & Creamy ist zum Transformationslabor geworden – den Anfang machen Stickstoffeis und Cargobikes

Gesellschaft Kulinarik Menschen

Mehr Wertschätzung

Viele Privathaushalte wollen weniger Lebensmittel wegwerfen – auch die Restaurants der Autostadt gehen neue Wege

Kultur Menschen Mobilität

Bilder eines Sommers

Das Sommerfestival der Autostadt feiert viele Stars und die New Mobility – das Movimentos Tanzfestival ist erstmals in Hafen 1 zu sehen

Kultur Menschen

„Es ist ein Geschenk“

Interview mit „Blue Lou“ aus dem Kultfilm „Blues Brothers“, der die Fans auf der Lagunenbühne in seinen Bann zog

Menschen Mobilität Modelle Technik

Die Welt auf zwei Rädern

Interview und Film: Autostadt-Geschäftsführer Roland Clement testet den SicherheitsParcours mit Ducati-Trainer Peter Gülpen

Menschen Mobilität Modelle Technik

Ein Gefühl der Freiheit

Wie sicher ist Motorradfahren heute geworden? Interview mit Marco Biondi, dem Deutschland-Chef von Ducati

Gesellschaft Kultur Menschen

X,Y,Z

Ein Buchstabe steht in der Soziologie für eine ganze Generation. Doch was steckt hinter X, Y und Z?

Kultur Menschen

Aufbruch zu neuen Sphären

Die Sao Paolo Dance Company will unsere Sehgewohnheiten verändern. Ein Probenbesuch

Gesellschaft Innovation Menschen Mobilität

2050 ist nicht weit weg

Ralf Pfitzner, Leiter Nachhaltigkeit des Volkswagen Konzerns, erläutert im Video-Interview, warum Klimaschutz wichtig ist

Gesellschaft Innovation Menschen Mobilität

Offen sein für alles

ŠKODA-Chefdesigner Oliver Stefani erklärt im Interview, wie gutes Autodesign und Neugier zusammenhängen

Kultur Gesellschaft Mobilität Modelle

Langzeitwirkung

Manchmal wird die Werbung selbst zum Klassiker – etwa der Spot mit dem Audi quattro auf der Ski-Sprungschanze

Innovation Mobilität Technik

Auf den Punkt

Mit einer Live HD-Karte legt das Gemeinschaftsunternehmen HERE die Basis für Echtzeit-Assistenzsysteme und autonomes Fahren

Gesellschaft Kultur Menschen

In Bewegung bleiben

Monatelang üben sie, dann der große Auftritt: Die Tanzklasse ist fester Bestandteil von Movimentos

Gesellschaft Kultur Menschen

Kern der Mobilität

Für Bernd Kauffmann, Künstlerischer Leiter der Movimentos Festwochen, übernimmt der Tanz eine wichtige Funktion

Gesellschaft Innovation Mobilität Technik

Warum ist Veränderung wichtig?

Fünf Gedanken von MOIA-Chef Ole Harms zu der Frage, wie sich unsere Mobilität verändern wird

Kultur Menschen Technik

Gestalten und erhalten

Die Lagunenlandschaft der Autostadt ist zwar künstlich angelegt, setzt aber auf Natur – und wandelt sich im Laufe der Jahreszeiten

Gesellschaft Kultur Menschen

Alles hängt von unseren Entscheidungen ab

Die Welt verändern: Friedensnobel-preisträger Muhammad Yunus, Erfinder des Social Business, im Interview

Kultur Menschen Mobilität

Rätselhafter Autor

Lösen Sie die exklusiv von Kult-Rätselautor „CUS“ entwickelte Denksport-Aufgabe über eine Fahrt von Wolfsburg nach Ingolstadt

Innovation Menschen Technik

Da die Maschinen, hier der Mensch

Patrick van der Smagt vom Volkswagen Data:Lab München über den Nutzen Künstlicher Intelligenz

Kultur Technik

Nachtblüte

Nach Einbruch der Dunkelheit blüht die Autostadt in neuen Farben

Gesellschaft Menschen

Umbauzeit

Die fünf beliebtesten Teenie-Sprüche – und was dahintersteckt