DE DE
Start Stories

Auf den Punkt

Eine Punktwolke nutzt so etwas wie Schwarmintelligenz: Die Lasersensoren von Fahrzeugen senden ihre Ergebnisse an HERE. In der "HD Live Map" werden die Daten dann mit weiteren Infos von Verkehrsteilnehmern in Echtzeit zusammengeführt. Drei Beispiele, was damit alles möglich ist.

Eine digitale Navigationskarte, die nicht statisch ist, sondern sich ständig aktualisiert: Diese Idee verfolgt das Gemeinschaftsunternehmen HERE mit der „HERE HD Live Map“. Grundlegende Datenquelle der Live-Karte sollen die Informationen sein, die rund 200 Vermessungsfahrzeuge der HERE-Flotte mit speziellen Laserscannern (Lidar-Sensoren) erfassen. Sie werden in sogenannten Punktwolken zusammengefasst; Algorithmen erkennen darin zum Beispiel Fahrbahnen oder Schilderbrücken und errechnen die optimale Spurführung – in der Punktwolke durch bunte Linien dargestellt. Eines Tages wird das für fahrerlose Autos wichtig sein, denn mit dem Fahrer sind ihnen dann ja zunächst auch ihre Sinnesorgane abhanden gekommen. Aber auch schon in naher Zukunft können Autofahrer davon profitieren: Werden die Punktwolken mit weiteren Kartendaten und den Sensorinformationen teilnehmender Autos verschmolzen, dann kann das zentimetergenaue 3D-Modell des Verkehrsraums in Echtzeit aktualisiert werden.

Text: Laurin Paschek
Grafik: Here

RECHTZEITIGER HINWEIS AUF BAUSTELLEN

Um den Mittelstreifen zu mähen oder die Fahrbahn kurzfristig auszubessern, werden häufig Tages- und Wanderbaustellen eingerichtet. Auch wenn das noch kilometerweit entfernt ist: Die Fahrzeuge weiter vorne melden die aktuelle Position an die HERE HD Live Map, die Fahrer der nachfolgenden Fahrzeuge sehen das in der Karte und sind rechtzeitig gewarnt.

FAHRSPUR FÜR DEN AUTOBAHNPILOTEN

Auf Autobahnen wird das autonome Fahren zuerst kommen - die HERE HD Live Map zeigt den Fahrzeugen dafür die optimale Spurführung. Die "Trajektorien", wie sie von Experten auch genannt werden, sind in der Punktwolke in verschiedenen Farben als Linien zu sehen. Besonders wichtig ist dies an unübersichtlichen Stellen wie etwa an Autobahnkreuzen.

AUTONOMES FAHREN IN KOMPLEXEN SITUATIONEN

Sollen autonome oder, wie Fachleute sagen, hochautomatisierte Fahrzeuge eines Tages fahrerlos eine Kreuzung überqueren, dann müssen sie zentimetergenau geortet werden können. Das GPS-Signal reicht dafür nicht aus, es ist zu ungenau. Die HERE HD Live Map ermöglicht dies, indem sie alle relevanten Daten zur Fahrzeugposition zusammenführt.

here

Das in Berlin angesiedelte Software-Unternehmen HERE Technologies entwickelt digitale Navigationskarten für rund 200 Länder und wurde Ende 2015 durch Audi, BMW und Daimler von der Nokia Corporation gekauft. Inzwischen traten dem Konsortium auch die Automobilzulieferer Bosch und Continental sowie die Unternehmen Intel und Pioneer bei. Zentrales Projekt ist die „HERE HD Live Map“ als digitale Basis für das pilotierte Fahren der Zukunft. HERE beschäftigt weltweit mehr als 8.000 Mitarbeiter.

Innovation Kulinarik Menschen Mobilität

Ergebnisoffen

Das Eiscafé Cool & Creamy ist zum Transformationslabor geworden – den Anfang machen Stickstoffeis und Cargobikes

Gesellschaft Kulinarik Menschen

Mehr Wertschätzung

Viele Privathaushalte wollen weniger Lebensmittel wegwerfen – auch die Restaurants der Autostadt gehen neue Wege

Kultur Menschen Mobilität

Bilder eines Sommers

Das Sommerfestival der Autostadt feiert viele Stars und die New Mobility – das Movimentos Tanzfestival ist erstmals in Hafen 1 zu sehen

Kultur Menschen

„Es ist ein Geschenk“

Interview mit „Blue Lou“ aus dem Kultfilm „Blues Brothers“, der die Fans auf der Lagunenbühne in seinen Bann zog

Menschen Mobilität Modelle Technik

Die Welt auf zwei Rädern

Interview und Film: Autostadt-Geschäftsführer Roland Clement testet den SicherheitsParcours mit Ducati-Trainer Peter Gülpen

Menschen Mobilität Modelle Technik

Ein Gefühl der Freiheit

Wie sicher ist Motorradfahren heute geworden? Interview mit Marco Biondi, dem Deutschland-Chef von Ducati

Gesellschaft Kultur Menschen

X,Y,Z

Ein Buchstabe steht in der Soziologie für eine ganze Generation. Doch was steckt hinter X, Y und Z?

Kultur Menschen

Aufbruch zu neuen Sphären

Die Sao Paolo Dance Company will unsere Sehgewohnheiten verändern. Ein Probenbesuch

Gesellschaft Innovation Menschen Mobilität

2050 ist nicht weit weg

Ralf Pfitzner, Leiter Nachhaltigkeit des Volkswagen Konzerns, erläutert im Video-Interview, warum Klimaschutz wichtig ist

Gesellschaft Innovation Menschen Mobilität

Offen sein für alles

ŠKODA-Chefdesigner Oliver Stefani erklärt im Interview, wie gutes Autodesign und Neugier zusammenhängen

Kultur Gesellschaft Mobilität Modelle

Langzeitwirkung

Manchmal wird die Werbung selbst zum Klassiker – etwa der Spot mit dem Audi quattro auf der Ski-Sprungschanze

Gesellschaft Kultur Menschen

In Bewegung bleiben

Monatelang üben sie, dann der große Auftritt: Die Tanzklasse ist fester Bestandteil von Movimentos

Gesellschaft Kultur Menschen

Kern der Mobilität

Für Bernd Kauffmann, Künstlerischer Leiter der Movimentos Festwochen, übernimmt der Tanz eine wichtige Funktion

Gesellschaft Innovation Mobilität Technik

Warum ist Veränderung wichtig?

Fünf Gedanken von MOIA-Chef Ole Harms zu der Frage, wie sich unsere Mobilität verändern wird

Kultur Menschen Technik

Gestalten und erhalten

Die Lagunenlandschaft der Autostadt ist zwar künstlich angelegt, setzt aber auf Natur – und wandelt sich im Laufe der Jahreszeiten

Gesellschaft Kultur Menschen

Alles hängt von unseren Entscheidungen ab

Die Welt verändern: Friedensnobel-preisträger Muhammad Yunus, Erfinder des Social Business, im Interview

Kultur Menschen Mobilität

Rätselhafter Autor

Lösen Sie die exklusiv von Kult-Rätselautor „CUS“ entwickelte Denksport-Aufgabe über eine Fahrt von Wolfsburg nach Ingolstadt

Innovation Mobilität Technik

Abgeben

Elektronische Assistenten sorgen für mehr Komfort und Sicherheit beim Fahren


Innovation Menschen Technik

Da die Maschinen, hier der Mensch

Patrick van der Smagt vom Volkswagen Data:Lab München über den Nutzen Künstlicher Intelligenz

Kultur Technik

Nachtblüte

Nach Einbruch der Dunkelheit blüht die Autostadt in neuen Farben

Gesellschaft Menschen

Umbauzeit

Die fünf beliebtesten Teenie-Sprüche – und was dahintersteckt