Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Foto: Janina Snatzke

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Der Porsche Pavillon

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Eingebettet in die Park- und Lagunenlandschaft der Autostadt in direkter Nähe des Volkswagen Pavillons bringt der Porsche Pavillon die historische Verbundenheit von Volkswagen und Porsche zum Ausdruck. Als erster Neubau nach der Eröffnung auf der rund 28 Hektar großen Fläche der Autostadt setzt er einen Meilenstein in der Entwicklung des automobilen Themenparks. In einer einzigartigen Kombination aus Funktionalität und Design erleben die Besucher hier die Philosophie und Werte der traditionsreichen Sportwagenmarke.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

LEICHTBAU AUS EDELSTAHL

Mit seiner innovativen Bauweise avanciert der Porsche Pavillon zum Blickfang in der Park- und Lagunenlandschaft. Die geschwungene, matt schimmernde Dachkonstruktion ragt weit über die Wasseroberfläche der Lagune und lässt einen geschützten Raum entstehen. Basierend auf den Prinzipien des Leichtbaus – die in der Tradition des Sportwagenherstellers tief verwurzelt sind – wird die raumbildende Hülle in Monocoque-Bauweise (franz. „einzelne Schale“) zum Tragwerk des Porsche Pavillons. Sowohl die Oberfläche aus Edelstahl als auch die dynamische und elegante Linienführung erinnern unverkennbar an Automobile aus dem Hause Porsche.
 

DER SCHWARM: 28 SILBERNE FAHRZEUGMODELLE

Im Innenraum des Porsche Pavillons lenken Rundungen und fehlende Kanten die Aufmerksamkeit auf die Ausstellung: Im Zentrum des Pavillons nimmt ein Schwarm aus 28 Fahrzeugmodellen die Besucher mit auf eine Reise durch die Entwicklung der Sportwagenmarke. Ausgehend vom „Traumwagen“ Ferry Porsches, dem 356 Nr.1 von 1948, fließt der silberfarbene Schwarm in den Raum und fächert sich auf seinem Weg durch den Raum immer weiter auf. Der Schwarm verdeutlicht die Entwicklung von den ersten Modellen bis hin zu den Rennwagen aus Zuffenhausen und macht so die Geschichte des Automobilherstellers erfahrbar. Die circa 20 bis 40 Kilogramm schweren Kunststoffmodelle im Maßstab 1:3 wurden in einer Turiner Manufaktur gefertigt. Am Ende des Schwarms erleben die Besucher des Pavillons drei aktuelle Fahrzeuge des Sportwagenherstellers.
 

Interaktiv die Markenwelt erleben

Neben den Fahrzeugmodellen geben vier Themenfilme, Soundgeschichten zu ausgewählten Modellen zusätzliche Einblicke in die Markenwerte und Philosophie der traditionsreichen Sportwagenmarke. Mit einem iPad werden Sie durch die Ausstellung geführt. Damit erhalten Sie beispielsweise die Möglichkeit, die einzelnen Fahrzeug-Miniaturen im Schwarm anzusteuern oder die 12 Meilensteine der Porsche Markengeschichte zu erleben.

Weitere Informationen zur Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG finden Sie auf der Porsche Homepage

 

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Sonderausstellung Porsche E-Performance

Im Porsche Pavillon der Autostadt erwartet Sie derzeit die Sonderausstellung „Porsche E-Performance". Informieren Sie sich über die Themen Konnektivität und Energie bei Porsche. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht ein Panamera Turbo S E-Hybrid Executive, in dem Sie mit Hilfe einer Virtual-Reality-Brille als Kopilot eine spannende Testfahrt erleben.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Plan der Autostadt