Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Lehrerfortbildungen

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Seit 2003 ist das Curriculum Mobilität die Basis für die Inhalte der Lernarrangements in der Autostadt. Geprägt sind die Angebote durch einen facettenreichen Blick auf das Thema Mobilität und eine fächerübergreifende, projektebezogene und kompetenzorientierte Denkweise. Mit der nun erfolgten Revision der Bausteine und der intensiven Ausrichtung zur Bildung für nachhaltige Entwicklung ist es das Anliegen der Pädagogen der Inszenierten Bildung, mit Lehrern über die umfassenden Möglichkeiten und Chancen des Curriculums ins Gespräch zu kommen und neue Wege für die Schulentwicklung aufzuzeigen. Ziel dieser Lehrerfortbildung ist es, ein besseres Verständnis für die Inhalte der Themenkomplexe Mobilität und BNE zu schaffen und die zu entwickelnden Gestaltungskompetenzen und Möglichkeiten des Curriculums Mobilität für eine qualitative Schulentwicklung aufzuzeigen.

 

Mofa-Kurs-Qualifikation nach Vorgaben des Niedersächsischen Kultusministeriums:

 

Kurs: 04. bis 08. September 2017
Ausschreibung und Buchung nach den Osterferien über das Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS): www.tu-braunschweig.de/fk6/klbs

Hier geht's zum Angebot Einen Mofa-Kurs anbieten

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Niedersächsischer Bildungsserver

Weitere Informationen und Anmeldung über den Niedersächsischen Bildungsserver unter:

mehr