Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Foto: Anja Weber

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Rotnasen im ZeitHaus

Sonderausstellung mit Porsche-Traktoren

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Im Erdgeschoss des ZeitHauses sehen Sie aktuell eine Reihe von „Rotnasen“, wie die Porsche-Diesel-Traktoren liebevoll genannt werden. Vom Einzylinder bis zum Vierzylinder zeigen wir Ihnen Trecker aus den Baujahren 1956 bis 1961. Einige von ihnen wurden in liebevoller Detailarbeit von Schülern in Gemeinschaftsprojekten mit der Autostadt restauriert.


Diese Modelle sehen Sie in der Ausstellung


Porsche Diesel Junior 108 K
Hersteller: Porsche Motorenbau GmbH
Baujahr 1959
Einzylinder-Motor / 822 cm3 / 11 kW/14 PS / damaliger Neupreis: 5400 DM

Porsche Diesel P 122
Hersteller: Porsche Motorenbau GmbH
Baujahr 1957
Reihen-Zweizylinder /1644 cm3 / 16 kW/22 PS/ damaliger Neupreis: 8155 DM

Porsche Diesel P 133
Hersteller: Porsche Motorenbau GmbH
Baujahr 1956
Reihen-Dreizylinder / 2467 cm3 / 24 kW/33 PS / damaliger Neupreis: 9760 DM

Porsche Diesel A 133
Hersteller: Porsche Motorenbau GmbH
Baujahr 1956
Hersteller: Hofherr-Schrantz Landwirtschaftliche Maschinenfabrik AG Wien
Reihen-Dreizylinder / 2467 cm3 / 24 kW/33 PS / damaliger Neupreis: 9760 DM

Porsche Diesel Master N 418
Hersteller: Porsche Motorenbau GmbH
Baujahr: 1961
Reihen-Vierzylinder /3289 cm3 /37 kW/50 PS / damaliger Neupreis: 15290 DM


Rotnasen-Geschichte

Die Geschichte des Porsche-Traktors begann vor dem Zweiten Weltkrieg. Firmengründer Ferdinand Porsche bekam von der NS-Regierung nicht nur den Auftrag, einen „Volkswagen" zu entwickeln. Auch einen „Volkstraktor" für die Landwirtschaft sollte er bauen. Während der Volkswagen als Käfer allerdings noch vor Kriegsbeginn fertig wurde, gab es vom Schlepper nur ein paar Prototypen. Seine Produktion begann erst 1950 beim württembergischen Porsche-Nachbarn Allgaier. Im Juli 1963 stellte Porsche die Produktion ein. Rund 120.000 Traktoren rollten zwischen 1950 und dem Fertigungsende vom Band – mehr als doppelt so viele wie Sportwagen aus Zuffenhausen in diesem Zeitraum.


Partnerschulprojekte

18 Schüler der OBS Papenteich aus Groß Schwülper, haben im Rahmen eines Partnerschulprojektes gemeinsam mit der Inszenierten Bildung der Autostadt von September 2012 bis Januar 2014 den Porsche-Diesel Traktor Super P133 aus dem Jahr 1956 restauriert. Der Trecker wurde von den Nachwuchsmechanikerinnen und -mechanikern der zehnten Klasse unter fachkundiger Anleitung komplett in seine Einzelteile zerlegt, aufgearbeitet, Instand gesetzt, neu lackiert und montiert. Nach dem Porsche-Diesel Junior Typ 108 ist der Super P133 bereits der zweite Traktor dieser Art, den die Autostadt Schülern für einen Restaurierungsworkshop zur Verfügung gestellt hat. Es handelt sich dabei um ein Gemeinschaftsprojekt mit dem „Projekt-Porsche-Junior g.e.V.", das unter der Schirmherrschaft von Dr. Wolfgang Porsche steht.