Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Foto: Matthias Leitzke

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Fotoausstellung im ZeitHaus

Mythos "24 Stunden von Le Mans"

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Das traditionelle Langstreckenrennen von Le Mans wird seit 1923 im Nordwesten Frankreichs ausgetragen. Auf einem knapp 14 Kilometer langen Rundkurs, der zum Teil über öffentliche Straßen führt, gibt es auch eine rund fünf Kilometer lange Gerade: Auf dieser „Ligne Droite des Hunaudières" erreichen die Rennwagen trotz zweier kurviger Schikanen Geschwindigkeiten von bis zu 340 km/h. Für Auto-Hersteller und Motorsport-Enthusiasten begründet sich der Mythos der 24 Stunden von Le Mans in der ultimativen, häufig über 5.000 Kilometer langen Dauerprüfung in bis zu 397 Runden unter Vollgas.

Bis 2016 siegte Bentley bei den „24 Stunden" sechs Mal, Bugatti holte zwei Siege. Für Audi fiel die Sieger-Zielflagge 13 Mal. Doch Le Mans-Superstar ist Porsche: Die Schwaben waren bei den „24 Stunden" 18 Mal siegreich – bis heute ist das die Le Mans-Spitzenposition.

Renngeschichte in rund 90 Fotografien

Die aktuelle Fotoausstellung im ZeitHaus gibt in rund 90 dokumentarischen Fotografien, die in den Jahren seit der Gründung des Rennens entstanden sind, einen Einblick in die 85-jährige Geschichte des Rennens. Die Bilder vermitteln einen Eindruck von der faszinierenden Atmosphäre im Umfeld, von den Autos, den Fahrern und der technischen Entwicklung. Die gezeigten Bilder stammen aus den Archiven der Audi AG, Bentley Motors Ltd., Bugatti S.A.S., der Porsche AG sowie der Ferdi Kräling Motorsport-Bild GmbH und Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG.

Wall of Fame

In Ergänzung zu den Fotografien sehen Sie eine „Wall of Fame“, die alle Sieger des Rennens seit 1923 auflistet. Darüber hinaus ist auch der aktuelle Parcours als Schaubild auf eine der Wände aufgebracht.

Le Mans Film im ZeitHaus Kino

Ein Gefühl für die Beschleunigung der Rennwagen vermittelt der 1971 veröffentlichte Film „Le Mans“ mit Steve McQueen. Die 106 Minuten Bewegtbild wurden während des Rennens 1970 gedreht und zeigen in einem großen Anteil Dokumentaraufnahmen des tatsächlichen 24h-Rennens. Erleben Sie den Filmklassiker im Kinosaal des ZeitHauses: Dort läuft er in mehreren Vorstellungen pro Tag.

Le Mans Lektüre im ZeitReise Shop

Wer sich für Rennsport im Allgemeinen oder für Le Mans im Besonderen interessiert, wird auch im ZeitReise-Shop im ZeitHaus fündig. Dort liegt eine eigens zusammengestellte Auswahl an Büchern bereit.