Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Premium_Clubhouse

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Peter Zimmermann

Textiles Wandobjekt "untitled"

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Wenn Sie das Premium Clubhouse betreten, werden Sie zunächst an einer Lichtinstallation von Anselm Reyle vorbeigeführt. Motive dieser Arbeit lassen sich in Peter Zimmermanns Wandobjekt wiederfinden: Auf Grundlage der aus Neonröhren bestehenden Installation erarbeitete er eine digitale Bildvorlage, die er in Zusammenarbeit mit der Kölner Weberei Eiting in Stoff übertragen ließ.

Es wurde eine Wand von insgesamt 33 Metern Länge mit Hand gewebtem Stoff bespielt, der aus sechs unterschiedlichen Webmustern besteht. Die Textur und reliefartigen Oberflächenstrukturen verleihen dem Objekt eine besondere Haptik und geben dem Bild das zurück, was es im virtuellen Raum digitaler Bilddatenbanken verloren hatte: Materialität. Damit setzt Peter Zimmermanns textiles Wandobjekt „Untitled“ der ortlosen und endlosen Struktur des Raumes einen verstofflichten Kontrapunkt entgegen. Indem die Flüchtigkeit und Austauschbarkeit digitaler Massenbildproduktionen zur Grundlage einer künstlerischen Gestaltung werden, konterkariert er traditionnelle Vorstellungen von Malerei.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Der Künstler

Peter Zimmermann wurde 1956 in Freiburg geboren. Der Künstler lebt und arbeitet in Köln. Er studierte an der Kunstakademie Stuttgart. Seit 2002 lehrt er als Professor an der Kunsthochschule für Medien Köln.