Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Olaf Nicolai

„APRÈS VOUS“

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Über eine Serpentine gelangen Sie entlang an Spiegelinstallationen in den Ausstellungsbereich des Premium Clubhouse. Am Ende empfängt Sie in Augenhöhe ein vollständig verspiegelter Bugatti auf einer verspiegelten Ellipse. Die harmonischen Flächen und strukturierten Linien des eleganten Fahrzeugs werden zur Reflexionsfläche für den Betrachter, dem der Eindruck vermittelt wird, in die Installation hineingezogen und damit selbst auf Zeit zum Teil des Kunstwerkes zu werden. Nicht nur die perspektivischen Grenzen des Raumes verschwimmen, sondern auch die Grenze zwischen Objekt und Betrachter.
 

Mit seinen ortsspezifischen Eingriffen schafft Olaf Nicolai Denkräume, in denen er ästhetische Wahrnehmung und ihren Kontext untersucht. Dabei schärft er die Aufmerksamkeit des Betrachters, indem er die Dinge verwandelt und in einer neuen Perspektive erscheinen lässt. Für die Neugestaltung „Après vous“ (frz. Nach Ihnen) wurde ein Bugatti Veyron 16.4 verspiegelt. Dieses wohl technisch ausgefeilteste Serienfahrzeug aller Zeiten steht mit seiner handwerklichen Meisterleistung für höchsten Anspruch und Exklusivität und setzt damit seinen Maßstab in der Automobilwelt.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Der Künstler

Olaf Nicolai wurde 1962 in Halle (Saale) geboren. Er lebt und arbeitet in Berlin. Der Künstler studierte Germanistik (Literatur & Linguistik) in Leipzig, Budapest und Wien. 2002 erhielt er den Kunstpreis „Junge Stadt sieht junge Kunst“ der Stadt Wolfsburg.