Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Anselm Reyle

LICHTOBJEKT „UNTITLED“

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Gleich nach Betreten des Premium Clubhouse präsentiert sich Ihnen die Lichtinstallation „Untitled“ von Anselm Reyle. Mit Licht und Farbe hat er Leuchtstoffröhren geformt, wie sie üblicherweise für Leuchtreklamen oder -schriftzüge verwendet werden. Aus der Komposition vieler Teilelemente entsteht eine frei im Raum schwebende „Zeichnung“. Hierbei verstärkt die Leuchtwirkung der Farben den bereits bei der Installation des verspiegelten Bugatti Veyron 16.4 aufscheinenden Eindruck einer ortlosen und endlosen Struktur im Raum.

In seinen Materialbildern, Skulpturen und Rauminstallationen beschäftigt sich Reyle mit der Bildsprache der Moderne, die er in reflexiver Verwendung neu kombiniert und verfremdet.

 

DER KÜNSTLER

Anselm Reyle wurde 1970 in Tübingen geboren. Der Künstler lebt und arbeitet seit 1997 in Berlin. Er studierte Malerei an der Kunstakademie Karlsruhe.