Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Foto: Matthias Leitzke

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Autowerk - Portal zur Produktion

Einblicke in die Schritte der Fahrzeugherstellung

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Ein modernes Fahrzeug besteht aus über 4.500 Einzelteilen und Komponenten. Damit daraus ein Auto entsteht, bedarf es der Zusammenarbeit zahlreicher Mitarbeiter an unterschiedlichen Standorten, modernster Technik sowie einer ausgeklügelten Logistik. Das „AUTOWERK – Portal zur Produktion“ im KonzernForum bietet Ihnen erstmals in einer Dauerausstellung einen Gesamtüberblick über die einzelnen Produktionsschritte der Fahrzeugherstellung des Volkswagen Konzerns.

 

Schnittmodelle – sieben Schritte der Produktion

Im Zentrum der 260 Quadratmeter großen Ausstellungfläche stehen sieben jeweils einen Meter tiefe 1:1-Schnittmodelle unterschiedlicher Konzernfahrzeuge, welche die einzelnen Produktionsschritte vom Presswerk bis zur Qualitätskontrolle abbilden. An die Modelle angegliedert ist der rund sechsminütige Film „virtuelle Werktour“. Er zeigt Aufnahmen aus realen Produktionsstandorten und vermittelt so eine authentische Werks-Atmosphäre. Interaktive Stationen an den Schnittmodellen bieten den Besuchern darüber hinaus die Möglichkeit, sich thematisch in die einzelnen Prozessschritte zu vertiefen.

 

Die 1:1-Schnittmodelle im AUTOWERK im Überblick

Station – Schnittmodell

Presswerk – Audi A6 (Heck)
Kleinserie/Materialien – Lamborghini Aventador (Heck des Carbon Monocoque)
Karosseriebau – SEAT Leon (Teilausschnitt Karosserie)
Lackiererei – ŠKODA Octavia (Mittelstück zwischen B- und C-Säule)
Montage/Logistik – BENTLEY Flying Spur (Ausschnitt Fahrgastraum mit kompletter Innenausstattung)
Montage/Komponente – Porsche Panamera Plug In-Hybrid (Vorderwagen mit kompletter Innenausstattung und Motorraum)
Montage/Qualität – VW Golf (Frontpartie mit Motorraum)

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Exponat Fokus Mensch

Das Exponat „Fokus Mensch“ zeigt Beispiele aus Ergonomie, Arbeitsschutz und Qualitätssicherung im Produktionsprozess und rückt die Menschen im Volkswagen Konzern in den Mittelpunkt. So wird beispielsweise mit einer Vielzahl verschiedener Handschuhe der Aspekt des Arbeitsschutzes und der Qualität veranschaulicht, anhand allgemein bekannter und auch sehr spezifischer Gegenstände erläutern Mitarbeiter in kurzen Filmsequenzen ihre Tätigkeiten in der Produktion.

Vitrinen im Eingangsbereich des AUTOWERKS führen in den historischen und sozialen Kontext der Industrieproduktion ein. Über die zeitliche, personelle, organisatorische und materielle Dimension der Automobilproduktion im Volkswagen Konzern informiert ein interaktiver Medientisch.

Die Dauerausstellung „AUTOWERK – Portal zur Produktion“ wurde zusammen mit der Volkswagen AG, den einzelnen Fachbereichen und Marken des Volkswagen Konzerns und der Autostadt entwickelt.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Volkswagen around the World

Sehen Sie ergänzend zur Ausstellung im Themenkino den Film „Volkswagen Around The World“ – Sie erwarten spannende Einblicke in den Volkswagen Konzern und seine Marken.

mehr erfahren