Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Foto: Nils Hendrik Müller

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Autowerk - Portal zur Produktion

Einblicke in die Schritte der Fahrzeugherstellung

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Ein modernes Fahrzeug besteht aus über 4.500 Einzelteilen und Komponenten. Damit daraus ein Auto entsteht, bedarf es der Zusammenarbeit zahlreicher Mitarbeiter an unterschiedlichen Standorten, modernster Technik sowie einer ausgeklügelten Logistik. Das „AUTOWERK – Portal zur Produktion“ im KonzernForum bietet Ihnen erstmals in einer Dauerausstellung einen Gesamtüberblick über die einzelnen Produktionsschritte der Fahrzeugherstellung des Volkswagen Konzerns.

 

Schnittmodelle – sieben Schritte der Produktion

Im Zentrum der 260 Quadratmeter großen Ausstellungfläche stehen sieben jeweils einen Meter tiefe 1:1-Schnittmodelle unterschiedlicher Konzernfahrzeuge, welche die einzelnen Produktionsschritte vom Presswerk bis zur Qualitätskontrolle abbilden. An die Modelle angegliedert ist der rund sechsminütige Film „virtuelle Werktour“. Er zeigt Aufnahmen aus realen Produktionsstandorten und vermittelt so eine authentische Werks-Atmosphäre. Interaktive Stationen an den Schnittmodellen bieten den Besuchern darüber hinaus die Möglichkeit, sich thematisch in die einzelnen Prozessschritte zu vertiefen.

 

Neu: Elektrisiert
In dem neu gestalteten Ausstellungsbereich treffen die Besucher unter dem Titel „Elektrisiert“ nun zuerst auf das Schnittmodell des e-Golf. Daran werden der Antrieb, die Batterie und das Ladesystem sichtbar. iPads geben vertiefende Informationen zum Fahrzeug und zu den Komponenten des e-Golf*. Antworten auf häufige Besucherfragen rund um das Thema „Elektromobilität“ liefert eine sogenannte Typowolke: Sie informiert unter anderem über die Historie der Elektromobilität, die Qualifizierung von Produktions-Mitarbeitern, die Energieflüsse im Elektrofahrzeug sowie die Themen Rohstoffe und Recycling. Zudem erhalten die Gäste Einblicke in die Fertigung des e-Golf in der Gläsernen Manufaktur Dresden und in den Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB), auf dem die I.D. Familie aufsetzt.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Exponat Fokus Mensch

Das Exponat „Fokus Mensch“ zeigt Beispiele aus Ergonomie, Arbeitsschutz und Qualitätssicherung im Produktionsprozess und rückt die Menschen im Volkswagen Konzern in den Mittelpunkt. So wird beispielsweise mit einer Vielzahl verschiedener Handschuhe der Aspekt des Arbeitsschutzes und der Qualität veranschaulicht, anhand allgemein bekannter und auch sehr spezifischer Gegenstände erläutern Mitarbeiter in kurzen Filmsequenzen ihre Tätigkeiten in der Produktion.

Die Dauerausstellung „AUTOWERK – Portal zur Produktion“ wurde zusammen mit der Volkswagen AG, den einzelnen Fachbereichen und Marken des Volkswagen Konzerns und der Autostadt entwickelt.

 

*Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 12,7; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Aktueller Hinweis

Aufgrund von Wartungsarbeiten bleibt das Themenkino im KonzernForum am Montag, 22. und Dienstag, 23. Oktober geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Volkswagen around the World

Sehen Sie ergänzend zur Ausstellung im Themenkino den Film „Volkswagen Around The World“ – Sie erwarten spannende Einblicke in den Volkswagen Konzern und seine Marken.

mehr erfahren