Asset Publisher Asset Publisher

Zurück

MediaCampus

$replaceMeByJS

MediaCampus

Das Zeitungsprojekt der Autostadt und der Funke Mediengruppe

Schauen Sie rein: In unser Video der ersten Mediacampus Konferenz

In diesem Projekt bietet die Autostadt den Schüler*innen mit journalistischem Interesse die einmalige Gelegenheit, an Schüler-Pressekonferenzen zu Top-Themen mit Top-Referenten teilzunehmen. Eingeladen sind Experten aus dem Volkswagen Konzern, die große Themen wie Autonomes Fahren, Elektromobilität, oder Nachhaltigkeit verantworten. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, die Experten persönlich zu befragen, Interviews zu führen, Fotos zu machen, Videos und Stories für Social Media Kanäle anzufertigen und sich kritisch mit dem jeweiligen Thema auseinanderzusetzen.

Bei Grundschüler*innen liegt der Schwerpunkt auf den klassischen Medien. Sie lernen vor der Schüler-Pressekonferenz, wie man einen Zeitungsartikel verfasst, welche unterschiedlichen Berichtsformen es gibt und auf was es zu achten gilt, wenn man journalistisch sauber arbeiten möchte.

Die Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse können neben der klassischen Berichtsform auch einen Fokus auf digitale Medien setzen und beispielsweise ein eigenes Video produzieren.

Thema: Social Media Profi

Datum: Mittwoch, 18.03.2020

Habt Ihr eine Projektidee, die an die Öffentlichkeit soll? Dann bekommt ihr von einem Social-Media Experten aus dem Volkswagen Konzern viele Tipps und Best-Practice Beispiele an die Hand, wie eure Idee, euer Konzept aufbereitet werden kann, um bei den Usern für Begeisterung zu sorgen. Erfahrt, wie gezielt Impulse gesetzt werden können, damit die eigenen Inhalte geteilt, gelikt und kommentiert werden. Der Experte geht ausführlich auf die Wichtigkeit von qualitativ hochwertigem Content ein und  zeigt, wie man diesen gezielt und kompetent einsetzen kann. Kommt zur Schülerpressekonferenz und lasst euch von einem erfahrenen Social Media Profi Einblicke in die digitale Medienwelt geben.

Thema: Mein Lebens(t)raum

Datum: Donnerstag, 07.05.2020

Sicherlich habt ihr schon einmal einen Raum schön eingerichtet, oder dabei geholfen einen solchen wohnlich zu gestalten. Vielleicht stellt ihr euch auch im Traum Räume vor, in denen man sich gut aufhalten kann. Räume sind aber mehr als ein eigenes Zimmer oder das häusliche Wohnzimmer. Räume können die Schule, der Heimatort, die Region, die ganze Welt oder sogar virtuell sein. Wie aber soll man diese gestalten? Man lebt hier schließlich nicht alleine. Gefragt sind kreative Auseinandersetzungen mit den Herausforderungen der Zukunft. Ziel: die gerechte Verteilung und Bereitstellung von Wohnraum, aber auch von Mobilität (dem Sich-Bewegen zwischen den Räumen) und ein vernünftiger Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Zeigt euch als offene und mutige Querdenker und Ideenfinder und geht mit dem Experten auf eine Reise in die Zukunft.

Thema: Elektrisiert in die Zukunft

Datum: Donnerstag, 11.06.2020

Seit jeher haben die Menschen das Bedürfnis, mobil zu sein und mobil zu bleiben. In der Konsequenz erleben wir tagtäglich verstopfte Straßen, lange LKW-Schlangen oder das Verkehrschaos vor Schulen und Kindergärten. Vor diesem Hintergrund müssen wir uns den Herausforderungen, wie Lärmbelästigung oder steigende Emissionen klimaschädlicher Gase stellen. Alternative Mobilitätsstrategien sind gefragt! Lasst euch „elektrisieren“ und geht mit dem Experten ins Gespräch!

Anmeldung

Anmeldungen erforderlich. Bitte melden Sie sich über unser Buchungsbüro unter Tel.: 05361 – 40 4740 (Mo. bis Fr. 09:00 bis 15:00 Uhr), E-Mail: bildung@autostadt.de
 

Weitere Informationen

Beginn: 09:00 Uhr | Eintritt: Kostenfrei mit Voranmeldung | Dauer: 4 Std | Ort: Autostadt | Für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 12. Mindestalter für die Videoproduktion: 5. Klasse

 

Tagesprogramm

09:00 Uhr: Einführung in die Medienbasics & Warm-Up

11:00 Uhr: Schüler-Pressekonferenz

12:30 Uhr: Nachbereitung

$replaceMeByJS