Asset Publisher Asset Publisher

Zurück

ID. Buzz in der Autostadt

Täglich im ID. Studio und im Volkswagen Nutzfahrzeuge Pavillon

ID. Buzz in der Autostadt

ID. Buzz (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 18,9 kWh/100 km ⁠5 und CO₂-Emission kombiniert: 0 g/km ⁠5; Effizienzklasse: A+++) (Foto: Chris Franjkovic)

Ab sofort können Besucherinnen und Besucher das neueste Mitglied der Volkswagen ID. Familie, den ID. Buzz (Fahrzeug wird derzeit noch nicht zum Verkauf angeboten), im ID. Experience Studio erleben. Der weltweit erste multivariable Elektrobulli, vereint sieben Jahrzehnte Bulli Knowhow mit dem Antrieb der Zukunft.

ID. Buzz Cargo im Volkswagen Nutzfahrzeuge Pavillon 

Beide ID. Buzz Versionen greifen die Kernelemente des legendären T1, des Ur-Bullis, auf. Gleichzeitig basieren die vollelektrischen Allrounder auf dem Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) des Volkswagen Konzerns und verzeichnen einen Fortschritt beim automatisierten Fahren. Während der TravelAssist die Spurhaltung und den Spurwechsel optimiert, automatisiert der neue ParkAssist Plus den Parkvorgang noch weiter und steigert somit den Komfort. Mit der neuesten ID. Software wird der Ladevorgang beschleunigt. Und auch die Nachhaltigkeit spielt eine wesentliche Rolle: Beide ID. Buzz Versionen verzichten auf Tierleder und nutzen anteilig recycelte Rohstoffe (Kunststoffe und Textilien).

Infos

Beginn: 10:00 Uhr | Ort: KonzernWelt

Täglich im ID. Studio und im Volkswagen Nutzfahrzeuge Pavillon