as-pagination-portlet as-pagination-portlet

Asset Publisher Asset Publisher

Zurück

Digitalisierung zum Anfassen

Meldung vom 30. September 2020

Digitalisierung zum Anfassen

Foto: Autostadt

Microsoft Deutschland, Volkswagen AG und die Autostadt starten gemeinsames Bildungsprogramm

Die Autostadt baut mit der Volkswagen AG und Microsoft als starken Kooperationspartnern das digitale Bildungsangebot umfangreich aus. Aus der Zusammenarbeit des Autostadt Bildungsbereichs mit den beiden Partnern entstehen Angebote, die den Aufbau digitaler Kompetenzen fördern. Die neu entstehenden Bildungs- und Freizeitangebote richten sich sowohl an Schülerinnen und Schüler ab acht Jahren als auch an Jugendliche und Erwachsene.

Gesellschaftliche Themen kompetent, praxisnah und innovativ aufzubereitet

Für Olaf Katzer, Leiter der Autostadt Bildung, ist die intensive Kooperation ein wichtiger Baustein, um das Bildungsprogramm der Autostadt noch attraktiver zu machen: „Die Volkswagen AG und Microsoft Deutschland sind für die Autostadt starke Partner, um wichtige gesellschaftliche Themen wie die Digitalisierung und die Mobilität der Zukunft nicht nur kompetent und praxisnah, sondern auch ansprechend und in innovativen Formaten aufzubereiten.“

Digitalisierung und nachhaltige Mobilität im Bildungsangebot der Autostadt verankern

Astrid Aupperle, Leiterin Gesellschaftliches Engagement bei Microsoft Deutschland, sagt: „Wir freuen uns, die beiden Zukunftsthemen Digitalisierung und nachhaltige Mobilität gemeinsam mit Volkswagen im Bildungsangebot der Autostadt zu verankern und damit unsere Partnerschaft weiter auszubauen. Es ist uns ein Anliegen, junge Menschen mit digitalen Kompetenzen auszustatten und sie so zu befähigen, unsere Gesellschaft und unsere Mobilität nachhaltig zu gestalten.“

Workshops für Tagesgäste und Schülergruppen

Zu den geplanten Formaten gehören Workshops für Tagesgäste und Schülergruppen zu Schwerpunkten wie Coding und Robotik, die zu den niedersächsischen Herbstferien in der Autostadt angeboten werden. Freizeitinteressierte können sich hier ganz spielerisch die Welt des Codings erschließen und erste Erfahrungen im Programmieren sammeln. Nach den Ferien geht das Programm dann über in das Workshop-Programm für Schulklassen. Bei der Autostadt Bildungskampagne werden thematisch fokussierte Angebote mit Wettbewerbscharakter – sogenannte Challenges – entwickelt. Hier haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich über einen längeren Zeitraum einem größeren, eigenen Projekt zu widmen. Zwei Challenges rufen die Autostadt, Microsoft und Volkswagen ab November zum Themenfeld MINT – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – gemeinsam aus.  Jüngere Schülerinnen und Schüler ab Klasse 3 können kreative Einfälle zu den Themen Kunst und Programmieren entwickeln, bei den Älteren ab Klasse 9 geht es um Autonomes Fahren.

Ab November 2020 Challenges für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende

Die Autostadt Bildungskampagne richtet sich ab November 2020 mit ihren Challenges an Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende, die Lust haben, ihre eigenen spannenden und kreativen Ideen einzubringen. Wer mit seiner Projektidee überzeugt, kann im Anschluss in die konkrete Umsetzung gehen. Inhaltlich begleitet werden die Teilnehmenden dabei durch Challenge-Paten, die den Bewerbern mit Rat und Tat zur Seite stehen und hilfreiche Tipps geben.

Aktuelle und weiterführende Informationen zum gemeinsamen Bildungsprogramm gibt es in Kürze unter www.autostadt.de/bildung


Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige


Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.