zurück 07. Februar 2017 / 19.00 Uhr

Kahl trifft Precht

Bildungsgepräch mit Richard David Precht und Reinhard Kahl

 

Foto: Lorenzo Cafaro (pexels.com)

Digitalisierung! Ein Zauberwort? Was steckt dahinter? Viele fürchten einen bösen Zauber. Industrie 4.0 als Siegeszug der Computer auf Kosten von Arbeitsplätzen. Bildung 4.0 als Abwertung von Menschen? Der Philosoph Richard David Precht setzt auf die Chancen: Die Universalmaschine Computer könnte als ein Hand- und Kopfwerkszeug genutzt werden, das unsere Freiheit vergrößert, die Spielräume erweitert und das Leben reicher macht. Aber das hängt nicht zuletzt von der Bildung ab. Wie werden Menschen urteilsfähig? Nur gut zu funktionieren, stellt sich nun als zu schwache Bildung heraus, die häufig Menschen nur wie Maschinen behandelt. Davon müssen wir uns verabschieden, meint der Philosoph und Bestsellerautor. Reinhard Kahl beginnt nun zum vierten Mal seine Bildungsgespräche in der Autostadt mit Richard David Precht als erstem Gast im Jahr.

Informationen erhalten Sie über das Buchungsbüro der Inszenierten Bildung unter der Telefonnummer 05361 406 338 (Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr)

Weitere Informationen
 
Beginn: 19.00 Uhr | Eintritt: 10 Euro, Schüler und Studenten 5 Euro | Ort: FreiRaum | Anmeldung über den Ticketshop der Autostadt
 

Impressum

Autostadt GmbH
Stadtbrücke
38440 Wolfsburg

Aufsichtsrat: Hans Dieter Pötsch, Bernd Osterloh

Geschäftsführer: Otto F. Wachs (Sprecher), Uwe Baunack

Kontakt

CustomerCareCenter
Telefon: 0800 288 678 238
Telefax: 0800 329 288 678 238
E-Mail: service@autostadt.de

Restaurantreservierungen
0800 6 11 66 00

Informationen zum Lernangebot
05361 40 63 38

Presseinformationen
presse.autostadt.de

Öffnungszeiten

Autostadt: 9:00 - 18:00 Uhr
(täglich außer Heiligabend
und Silvester)
AbholerWelt: 7:30 - 18:00 Uhr

Fahrzeugübergabe: ab 8:00 Uhr
WerkTour: ab 9:00 Uhr
(nach Verfügbarkeit)

Restaurant-Übersicht