zurück zur Übersicht

Paul Schilperoord

Die wahre Geschichte des VW-Käfers

Wie die Nazis Josef Ganz die VW-Patente stahlen

Die wahre Geschichte des VW-Käfers

Verkleinern
Vergrößern
Dieses automobil- und zeitgeschichtlich hochinteressante Buch liefert eine neue Interpretation der Frühgeschichte des Käfers: Joseph Ganz, ungarischer Herkunft, Erfinder und Ingenieur, dessen erstes Patent schon vor seinem 20. Lebensjahr erteilt wurde, ist demnach der eigentliche Erfinder des Heckantriebes, des Volkswagens und auch des Käfers. Ganz war Chefredakteur der Zeitschrift 'Motor Kritik' und tatsächlich sind mit ihm verschiedene Begriffe wie 'Volkswagen', 'Motor hinten' oder 'Maikäfer' verbunden. Als Jude musste er Deutschland jedoch verlassen und die Gestapo habe daraufhin alle Unterlagen zu seinen Ideen beschlagnahmt, aus denen schließlich der Volkswagen hervorgegangen sei. Die offenbar notwendige Rehabilitierung des Einflusses von Joseph Ganz ist sauber recherchiert und argumentiert, aber war sein Anteil wirklich so groß, dass nun die gesamte Käfergeschichte umgeschrieben werden muss? Mit zahlreichen s/w Abbildungen.

Die wahre Geschichte des VW-Käfers - Wie die Nazis Josef Ganz die VW-Patente stahlen

Autor: Paul Schilperoord

Automobilmarke: Volkswagen

Kategorie: Typenmonographie

Zustand: Neu

Format: 22 x 27 cm

Verlag/Erscheinungsort: Huber Verlag/Frauenfeld, CH

Auflage/Druckjahr: 1./2011

Seitenzahl: 304

Preis: 22,90 € inkl. 7% MwSt.

Preise inkl. 7% MwSt. Versand innerhalb Deutschlands 3,90 €. Kostenfreier Versand ab 50,00 € Bestellwert.

Artikel Kaufen

Die wahre Geschichte des VW-Käfers - Wie die Nazis Josef Ganz die VW-Patente stahlen

Preis: 22,90 € inkl. 7% MwSt.

Vorrätig

Auf Merkzettel setzen

Impressum

Autostadt GmbH
Stadtbrücke
38440 Wolfsburg

Aufsichtsrat: Hans Dieter Pötsch, Bernd Osterloh, Christian Klingler

Geschäftsführer: Otto F. Wachs (Sprecher), Uwe Baunack

Kontakt

CustomerCareCenter
Telefon: 0800 288 678 238
Telefax: 0800 329 288 678 238
E-Mail: service@autostadt.de

Restaurantreservierungen
0800 6 11 66 00

Informationen zum Lernangebot
05361 40 63 38

Presseinformationen
presse.autostadt.de

Öffnungszeiten

Autostadt: 9:00 - 18:00 Uhr
(täglich außer Heiligabend
und Silvester)
AbholerWelt: 7:30 - 18:00 Uhr

Fahrzeugübergabe: ab 8:00 Uhr
WerkTour: ab 9:00 Uhr
(an Produktionstagen, nach Verfügbarkeit)

Restaurant-Übersicht